Hauptmenü

Was ist Open Access?

Open-Access.net-Logo

Open Access beschreibt das Ziel, Wissen und Information in digitaler Form für NutzerInnen ohne finanzielle, technische oder rechtliche Barrieren über das Internet zugänglich und nachnutzbar zu machen. (Budapester Erklärung 2002)

Grundsätze von Open Access in der Berlin Deklaration von 2003:

Hinterlegung der vollständigen Publikation mit allen ergänzenden Materialien in einem Online Archiv (Standardformat) Freies, weltweites, unwiderrufliches Zugangsrecht Recht zur Kopie, Nutzung, Bearbeitung, Verbreitung, Übertragung, öffentliche Wiedergabe bei korrekter Angabe der Urheberschaft, in jedem digitalen Medium, zu jedem verantwortbaren Zweck

Abbildung: CIT Library

Vorteile des Open Access:

Empfehlungen für die Umsetzung von Open Access in Österreich durch das Open Access Network Austria (OANA) (Stand: 12.11.2015) (PDF)

Grundsätzlich sind zwei Arten von Open Access zu unterscheiden: